Was die Maus so alles kann

Mit der Maus kann man nicht nur Programme anklicken und  starten.

Mit der linken Maustaste (LMT) kann man auch ein Programm auf die untere Deskopleiste ziehen (dabei LMT gedrückt halten), in gleicher Weise kann man auf den Leisten des Deskops die Symbole sortieren.

Drücke doch einfach mal die rechte Maustaste (RMT). Jenachdem wo der Mauszeiger sich befindet, werden dann die verfügbaren Befehle angezeigt. Interessant ist hier bei der Gestaltung von Webseiten, dass man sich so den Quellcode der aktuellen Internetseite anzeigen lassen kann. Und wer sich etwas bei HTML(sowie CSS und PHP) schlau gemacht hat, kann dann auch interessierende Teile im Quelltext ausfindig machen und untersuchen, wie der Programmierer hier ein Problem gelöst hat.

Sehr Nützlich ist die Kopierfunktion. Wenn man vorher z.B. einige Textzeilen oder eine Webadresse gekennzeichnet hat (mit gedrückter LMT darüberziehen), dann kann man leicht diese Teile mit der RMT kopieren.

Das Kopierte kann man dann wieder per Mausklick irgendwo einfügen z.B. eine lange Web-Adresse.